brot

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2

2013
FSK 0
Animation, Komödie

 

 

Meine Wertung

Sterne_07

Macht genau da weiter wo der erste Teil aufgehört hat und kann durchaus auch das Niveau halten. Wem der erste Teil gefiel, dem wird auch die Fortsetzung gefallen.

Handlung
Noch nicht lange ist es her, dass Flint Lockwood eine Maschine erfunden hat, die Wasser zu Essen verwandelt. Als diese außer Kontrolle geriet, musste Flint seine Stadt Swallow Falls gemeinsam mit der Wetterreporterin Sam Sparks, deren Kamermann Manny, Baby Brent und dem Affen Steve retten. Kurz danach wird sein größter Traum wahr: er wird endlich von allen als erfolgreicher Erfinder anerkannt. Sein Idol Chester V lädt ihn sogar ein, der Live Corp Company beizutreten, einer Firma, in der die klügsten Köpfe der Menschheit zusammenarbeiten. Dort lernt er auch Chesters größte Erfindung kennen: einen Orang-Utan namens Barb, der ein menschliches Gehirn besitzt. Doch Flints Traum droht zu zerplatzen, als er entdeckt, dass seine gefährliche Maschine immer noch arbeitet und sogenannte Naschtiere produziert. So muss er noch einmal die Welt retten, vor Tacodiles, Schrimpansen und Frittantulas.

film

Drecksau

2013
FSK 16
Drama, Komödie, Krimi

 

 

Meine Wertung

Sterne_04

Der Film möchte unbedingt Kult sein, zumindest schreit er es gerade zu so raus und das ist er für mich definitiv nicht.  Ist Vergleichbar mit so Menschen die unbedingt cool sein wollen, aber es einfach nie sein werden. Wenn man sich die Kritiken im Internet so ansieht geht das Konzept aber bei vielen meiner Mitmenschen blendend auf…für mich ist es einfach nur ein überhypter Streifen.

Handlung
Detective Sergeant Bruce Robertson (James McAvoy) ist depressiv, intrigant, versoffen und korrupt. Er schnupft Kokain und vögelt die Gattin seines Kollegen. Was soll die Polizei von Glasgow bloß mit einer Drecksau wie ihm machen? Befördern! Zumindest träumt er davon. Denn wenn er den jüngsten Mordfall löst und dadurch die Karriereleiter hochfällt, kehrt seine Frau zu ihm zurück. Bestimmt. Denkt er. Doch ist das Leben tatsächlich so leicht? Und ist Bruce wirklich der coole Typ, für den er sich hält? Die Antwort kennt nicht mal sein Psychiater.

film

Zugelassen – Gib der Liebe eine Chance

2013
FSK 0
Komödie

 

 

Meine Wertung

Sterne_06

Durchschnittliche Komödie, mehr gibt es hierzu eigentlich nicht zu sagen.

Handlung
Portia Nathan (Tina Fey) arbeitet in der Zulassungsstelle der Elite-Universität Princeton. Immer tausendprozentig gewissenhaft entscheidet sie über Zulassung oder Ablehnung der Studenten. Während ihrer jährlichen Reise auf der Suche nach begabtem Nachwuchs trifft sie auf den unkonventionellen Lehrer und ehemaligen Schulkameraden John Pressman (Paul Rudd). Um dessen superintelligenten, aber chaotischen Schüler Jeremiah an die Uni zu bringen, muss Portia die strengen Princeton-Regeln ordentlich verbiegen. Damit beginnt für sie ein aufregendes Leben voller Überraschungen – und Liebe…

86eg-sRD3

Feuchtgebiete

2013
FSK 16
Komödie

 

 

Meine Wertung

Sterne_01

Das Buch war ja noch ganz lustig, aber der Film ist ja wirklich einfach nur grottenschlecht, da gibts wirklich absolut gar nichts positives dran. Aber gut, als ich das Buch gelesen habe war ich ca. 18 jahre alt vllt. liegt es ja daran?

Handlung
Im Zentrum von Feuchtgebiete steht die 18-jährige Helen Memel (Carla Juri), aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. Nach einer missglückten Intimrasur landet sie auf der proktologischen Abteilung eines Krankenhauses und wartet auf ihre Operation, die sie vor ihrer Analfissur und ihren Hämorrhoiden befreien soll. Helen hofft, durch ihren Krankenhausaufenthalt ihre getrennten Eltern (Meret Becker und Axel Milberg) wieder zusammenführen zu können und versucht deshalb, den Aufenthalt in die Länge zu ziehen. Währenddessen erzählt sie von ihren ersten Erfahrungen mit Sex und spricht Tabuthemen wie Selbstbefriedigung, Menstruation und Sperma an. Dabei ist Helen auch sehr angetan von ihrem Krankenpfleger Robin (Christoph Letkowski) und als er mit einem anderen Mädchen spazieren geht, spürt sie zum ersten Mal den Stich der Eifersucht.

film

Riddick

2013
FSK 16
Sci-Fi, Action, Thriller

 

 

Meine Wertung

Sterne_06

Nach Pitch Black und Die Chroniken eines Kriegers, nun also der dritte Riddick Film, der blöderweise einfach nur Riddick heißt. Leider ist er auch der schwächste Teil bisher, aber zum Ansehen reicht es alle mal.

Handlung
Von seinen eigenen Leuten verraten und zum Sterben zurückgelassen findet sich Riddick (Vin Diesel) auf einem von der Sonne verbrannten Planeten wieder, auf dem jegliches Leben erloschen zu sein scheint. Doch schon bald muss er sich gegen aggressive Aliens zur Wehr setzen, die ihn unerbittlich attackieren. Um der aussichtslosen Lage zu entkommen, sendet Riddick ein Notsignal – mit gemischtem Erfolg: zwei Schiffe landen auf dem Planeten und eröffnen die Jagd auf ihn. Das eine transportiert eine Truppe brutaler Kopfgeldjäger. Das andere wird von einem Mann angeführt, dessen Motivation, Riddick zu fassen, eine sehr persönliche ist. Doch Riddick, der stärker und gefährlicher geworden ist, als er jemals war, hat seine Feinde genau da, wo er sie sich wünscht. Und wird vom Gejagten zum gnadenlosen Jäger…

film

Prisoners

2013
FSK 16
Drama, Thriller

 

 

Meine Wertung

Sterne_09

Wirklich ein sehr spannender und sehr packender Thriller. Er hat eigentlich keine klassischen Längen, aber ist für mich trotzdem irgendwie zu lang. Sonst hätte es hier eventuell auch für eine 10 gereicht

Handlung
Keller Dover raubeiniger Handwerker aus Pennsylvania, liebt seine kleine Tochter über alles. Als sie an Thanksgiving zusammen mit ihrer besten Freundin gekidnappt wird, führt die Spur zu einem heruntergekommenen Wohnmobil. Dessen Besitzer Alex ist schnell geschnappt, doch Detective Loki kann ihm nichts nachweisen. Zähneknirschend muss er den geistig minderbemittelten Alex laufen lassen. Dover dagegen ist fest von Alex’ Schuld überzeugt – so fest, dass er beschließt, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Er entführt Alex und versucht, ihm mit aller Macht ein Geständnis abzuringen…

film

Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum

2013
FSK 0
Komödie, Animation, Sport

 

 

Meine Wertung

Sterne_08

Handlung
Die von der Geschwindigkeit begeisterte Gartenschnecke Theo, auch bekannt als Turbo, hat den ungewöhnlichen Traum, einmal so schnell wie sein Idol, der Rennfahrer Guy Gagné, zu sein und gegen ihn in einem IndyCar-Rennen anzutreten. Von den anderen Schnecken bekommt er für seinen kühnen Wunsch jedoch nur ein müdes Lächeln und sogar sein Bruder Chet schämt sich für ihn. Als Turbo traurig auf einer Autobahnbrücke den schnellen Verkehr beobachtet, fällt er während eines illegalen Straßenrennens auf ein Auto. Er wird in das Nitro-Einspritzsystem des Wagens gesaugt, wodurch sich seine DNA verändert. Am nächsten Morgen wacht Turbo auf und stellt fest, dass sich sein Körper in den einer Rennschnecke verwandelt hat.

tv

How I Met Your Dad?

Nachdem How I Met Your Mother sich seinem Ende zuneigt und eigentlich schon seit geraumer Zeit seinen Zenit überschritten hat, denken die Serienmacher doch tatsächlich über ein Spin-Off nach.

Das sich wie im Titel lesen lässt, How I Met Your Dad schimpft. Also How I Met Your Mother nur anders herum und mit neuem Cast. Die Hauptrolle wurde bereits mit Greta Gerwig besetzt.

Ein eher unbekanntes Gesicht, muss man nicht kennen. In der Sitcom trägt sie auf jedenfall den Namen Sally und spielt einen weiblichen Peter Pan. Sprich eine rund 30 jährige Frau die noch immer Kind geblieben ist. Zieh- und Angelpunkt bleibt weiterhin der Pub.

Aber ist im Grunde ja alles egal, wird wie fast alle Spin-Offs spätestens nach der ersten Staffel abgesetzt :)