film

Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum

2013
FSK 0
Komödie, Animation, Sport

 

 

Meine Wertung

Sterne_08

Handlung
Die von der Geschwindigkeit begeisterte Gartenschnecke Theo, auch bekannt als Turbo, hat den ungewöhnlichen Traum, einmal so schnell wie sein Idol, der Rennfahrer Guy Gagné, zu sein und gegen ihn in einem IndyCar-Rennen anzutreten. Von den anderen Schnecken bekommt er für seinen kühnen Wunsch jedoch nur ein müdes Lächeln und sogar sein Bruder Chet schämt sich für ihn. Als Turbo traurig auf einer Autobahnbrücke den schnellen Verkehr beobachtet, fällt er während eines illegalen Straßenrennens auf ein Auto. Er wird in das Nitro-Einspritzsystem des Wagens gesaugt, wodurch sich seine DNA verändert. Am nächsten Morgen wacht Turbo auf und stellt fest, dass sich sein Körper in den einer Rennschnecke verwandelt hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>